Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin

Botu­li­num­to­xin ist ein mus­kel­ent­span­nen­des Pro­te­in, das sich in der Behand­lung von Mimik­fal­ten des Gesichts bewährt hat. Durch stän­di­ge, meist unbe­wuss­te Akti­vi­tät der mimi­schen Mus­keln kön­nen sich im Lau­fe des Lebens in der dar­über lie­gen­den Haut Fal­ten ein­gra­ben: soge­nann­te Zor­nes­fal­ten über der Nase, die dem Gesicht einen grim­mi­gen Aus­druck geben, Sor­gen­fal­ten an der Stirn und soge­nann­te Krä­hen­fü­ße an den äuße­ren Augenwinkeln.

Die Behand­lung mit Botu­li­num­to­xin führt in der behan­del­ten Mus­ku­la­tur zu einer dosis­ab­hän­gi­gen Ent­span­nung. Als Fol­ge glät­ten sich die dar­über lie­gen­den Fal­ten oder ver­schwin­den sogar voll­stän­dig, wenn sie noch nicht all­zu stark aus­ge­prägt waren. Dies führt zu einem ent­spann­ten, freund­li­chen Gesichts­aus­druck. Die Wir­kung hält meh­re­re Mona­te an, die Behand­lung kann jeder­zeit wie­der­holt werden.

Termin vereinbaren
>